Monika Knapp - Heilpraktikerin für Psychotherapie0
0
00
Depressionen

Depressive Verstimmung

Depressionen (leicht bis mittelgradig)

Es ist nicht einfach nur eine "Niedergeschlagenheit oder traurige Verstimmung", die Depression beherrscht und bestimmt das ganze Leben eines Betroffenen.

Fast 20% der Bevölkerung erkranken mindestens einmal in ihrem Leben an einer Depression. Es ist also eine Störung, die häufig auftritt und jeden treffen kann.

Eine solche Krise wird in der Regel durchlebt und nach einigen Wochen setzen sich wieder positive Gefühle durch.

Manchmal aber schafft man es nicht, alleine aus dem Stimmungstief herauszufinden. Wichtig ist nun, sich in jedem Fall frühzeitig Hilfe zu holen. 

Gemeinsam besprechen wir Ihre Probleme. Sie erlernen neue Verhaltens- und Gedankenmuster. Das braucht Zeit und Geduld!

Sollten Sie in einer solchen Situation Selbstmordgedanken verspüren, dann wenden Sie sich bitte sofort an einen Arzt oder wählen Sie den Notruf: 112.



Körper - Geist - Seele